Karneval und Arbeitsrecht

Bald ist es soweit - die „fünfte Jahreszeit“ steht wieder vor der Tür und es heißt dreimal kräftig: Oche Alaaf ! Weder Fettdonnerstag (Weiberfastnacht) noch Rosenmontag sind jedoch gesetzliche Feiertage. Wer für diese Tage nicht…
Taschenrechner und Stift

2020 - Ausblick und Reformen

Nach dem das noch junge Jahr 2020 inzwischen für Sie alle hoffentlich gut gestartet ist, lohnt sich ein kleiner Ausblick darauf, was das kommende Jahr für Neuerungen mit sich bringen wird. Zunächst freuen wir uns natürlich alle mit unserem…

Fallstricke bei Stellenanzeigen

„Deutsch als Muttersprache“, d/m/w und andere AGG-Probleme (sämtliche Formulierungen im Nachfolgenden sind geschlechtsneutral und richten sich an diverse, männliche und weibliche Leser) Fallstricke bei der Einstellung ergeben sich…

Übertragung und Verfall von Urlaubstagen

Hinweis zum Jahreswechsel aufgrund aktueller Rechtsprechung   Zum „anstehenden“ Jahreswechsel weisen wir auf eine wesentliche Änderung im Urlaubsrecht hin. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat in diesem Jahr entschieden, dass…

Verjährung privatzahnärztlicher Honorarforderungen

Privatzahnärztliche  Honorarforderungen aus dem Jahr 2016 verjähren mit Ablauf des 31.12.2019. Beantragen Sie jetzt den Mahnbescheid oder klagen Sie!   Nach den Vorschriften des Bürgerlichen Rechts unterliegen zahnärztliche  Honorarforderungen…
Unterzeichnung eines Dokuments

Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Jeder Mensch kann durch Unfall, schwere Erkrankung oder durch Nachlassen der geistigen Kräfte im Alter in die Lage kommen, dass er wichtige Angelegenheiten seines Lebens nicht mehr wie gewohnt selbst regeln kann. Für diesen Fall sollte sich…

Rezession und das vielbemühte Argument des „Umsatzrückganges“

Bei einer betriebsbedingten Kündigung wegen „Umsatzrückganges“ sollte man die Kündigung von einem arbeitsrechtlichen Profi überprüfen lassen. Es ist in den Zeitungen zu lesen und in den Nachrichten zu hören: Rezession! Die deutsche…

Arbeitsmarkt im Abschwung - Kündigungen

Die deutsche Wirtschaft ist auch im zweiten Quartal 2019 weiter geschrumpft. Vor allem die Industrie schwächelt derzeit stark und jeder fünfte Job in der Automobilbranche könnte künftig wegfallen . Die Konsequenz wird trotz der derzeit guten…

Preisrecht der HOAI ist (nicht mehr) verbindlich, Teil II

  (Fortsetzung von  Teil I) Nach dem Urteil des EuGH vom 04.07.2019 verstoßen die Mindest- und Höchstsätze der HOAI gegen das Europarecht. Unklar ist plötzlich aber, welche Folgen sich daraus für laufende Architektenhonorarprozesse…

Preisrecht der HOAI ist nicht mehr verbindlich Teil I

Nach der Entscheidung des EuGH vom 4. Juli 2019, Rechtssache C -377-17, IBR 2019,436 hat das OLG Celle mit Urteil vom 17. Juli 2019, Az. 14 U 188/18, entschieden, dass sich eine Partei auch bereits in laufenden Verfahren, also einem Architektenhonorarprozess,…